Werbung

WinZip für Windows

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 25.0.14273.0
  • 3.6
  • (7692)

Softonic-Testbericht

Mit WinZip Dateien komprimieren und bereits komprimierte Archive öffnen

WinZip wird bereits seit 1991 für Microsoft Windows angeboten. Die Shareware erlaubt es, ZIP- und andere Archive zu öffnen und selbst zu erstellen. Auch für Mac OS und iOS stehen mittlerweile Versionen des Programms zur Verfügung. Die kostenlose Testversion von WinZip kann 21 Tage lang ausprobiert werden.

Gut abgehangene ZIP-Software

WinZip ist eine der am längsten am Markt verfügbaren ZIP- und Kompressionsanwendungen. Die im Sharewaremodell vertriebene Software wird bereits seit 1991 entwickelt. Zunächst nur zum Erstellen und extrahieren von ZIP-Dateien entworfen, unterstützt das Programm inzwischen auch zahlreiche andere Archivformate.

Wie der weitverbreitete Konkurrent WinRAR kann auch WinZIP zunächst kostenlos ausprobiert werden. Wer nach drei Wochen Gefallen daran gefunden hat, wird allerdings zur Kasse gebeten. Die quelloffene Alternative 7-Zip ist dagegen vollkommen kostenlos nutzbar.

Zahlreiche unterstützte Formate

Neben dem ZIP-Format beherrscht WinZip auch das Schreiben und Öffnen von 7z-, LZMA- und bzip2-Archivdateien. RAR-Dateien kann WinZIP immerhin extrahieren, aber leider nicht selbst anlegen. Auch WavPack-Dateien mit effizient und verlustfrei komprimierten Audiodateien kann WinZIP schreiben.

Ergänzend können alle erstellbaren Dateiformate wahlweise 128- oder 256-Bit-AES-verschlüsselt werden. Das schützt die Dateien auf dem Transportweg: zum Beispiel per E-Mail oder über öffentliche Server.

Von der Kommandozeile steuerbar

Aktuelle Versionen von WinZip haben eine Reihe von Schnittstellen, mit denen die Software direkt mit einigen Cloud-Anbietern verknüpft werden kann. So können Dateien ohne Umwege in ein Dropbox-, Google-Drive- oder OneDrive-Konto gespeichert werden. Auch auf FTP- und SFTP-Server kann die Anwendung zugreifen.

Über eine Erweiterung kann WinZip auch über die Windows-Kommandozeile gesteuert werden. Dadurch ist es möglich, Kompressions- und Dekompressionsaufgaben über Skripte- und Stapelverarbeitungsdateien auszuführen, um zum Beispiel sich wiederholende Arbeitsschritte zu automatisieren. Ebenfalls sehr praktisch ist die Möglichkeit, selbstextrahierende Dateien zu erstellen, die auf Windows-Rechnern ohne vorhandene Dekompressionssoftware entpackt werden können.

Gut, aber nach heutigen Maßstäben teuer

WinZip überzeugt auch nach rund 30 Jahren am Markt mit einer durchdachten und einfach zu nutzenden Oberfläche. Dennoch ist fraglich, ob die Investition in die Shareware heute noch lohnt. Schließlich bringen inzwischen alle Betriebssysteme eigene Funktionen zum Komprimieren und Extrahieren der gängigsten Archivformate von Haus aus mit.

Auch bieten kostenlose Programme wie 7-Zip einen im Kern ähnlichen Funktionsumfang wie WinZip. Doch die Testversion von WinZip ist kostenlos, insofern schadet das Ausprobieren nichts.

Vorteile

  • Unterstützt neben ZIP viele andere Formate
  • Lässt sich in Skripte einbinden
  • Ermöglicht das Erstellen passwortgeschützter Dateien
  • Hohe ZIP-Kompressionsrate

Nachteile

  • Kann keine RAR-Dateien schreiben
  • Selbstextrahierende Archive nur unter Windows nutzbar
  • ARC- und ARJ-Dateien nur mit zusätzlicher Software nutzbar
  • Kommandozeilennutzung nur mit Erweiterung möglich

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar


WinZip für PC

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 25.0.14273.0
  • 3.6
  • (7692)

Nutzer-Kommentare zu WinZip

  • Anonymous

    von Anonymous

    WinZIP ist das einzige das ich verwende.
    Dieser Packer ist nicht nur ein Klassiker, es sollte auch auf keinen Rechner fehlen.

  • Anonymous

    von Anonymous

    Logarithmus - Algorithmus, alles ogal oder wie?.
    @Rabieh Adib.Hauptsache der -rithmus stimmt?
    Mit Logarithmen lassen sich keine Dateien ko Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    SORRY, aber.
    ... es gibt kaum ein anderes so unnuetzes Programm wie WinZip. Kompression gab's schon lange vorher (ARC, PKZIP) und auch viel bess Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    WinZip ist und bleibt der Klassiker.
    Ja, es stimmt! Es gibt mittlerweile viele andere Packprogramme, die WinZip in kaum etwas nachstehen. Aber e Mehr


Werbung

Alternativen zu WinZip

  1. 7-Zip

    21.01 alpha
    • 4
    • (5444 Bewertungen)

    Kostenloses Packprogramm mit enorm breiter Formatunterstützung

  2. WinZip für Windows 10

    1.1.159
    • 3.6
    • (315 Bewertungen)

    Das beliebte Packprogramm für Windows 8

  3. WinZip E-Mail Companion

    3
    • 3.4
    • (57 Bewertungen)

    Gepackt und weg: Komprimierer für E-Mail-Anhänge

  4. WinZip

    25.0.14273.0
    • 3.6
    • (7692 Bewertungen)

    Mit WinZip Dateien komprimieren und bereits komprimierte Archive öffnen

  5. AltStore

    1.0
    • 4.2
    • (71 Bewertungen)

    Installieren von Drittanbieter-Apps auf Apple-Geräten ohne Jailbreak

  6. VeraCrypt

    Varies with device
    • 4.7
    • (9 Bewertungen)

    VeraCrypt verschlüsselt Daten sicher und zuverlässig

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic erhält möglicherweise eine Empfehlungsgebühr, wenn Sie auf die hier vorgestellten Produkte klicken oder sie kaufen.